Die Notwendigkeit agilen und leanen Handelns

Mir ist wichtig, immer wieder klar zu machen, dass kein Managementsystem dem Selbstzweck dient oder je dazu mutieren sollten. Oft beobachte ich genau das. Menschen und Organisationen werden zu „Sklaven“ ihrer eigenen Systeme. Sie arbeiten nicht mit, sondern für dieses. Verbringen gefühlt die meiste Zeit damit, den -Anforderungen des Managementsystems gerecht werden zu können. Davon müssen wir uns endlich vollständig lösen. Systeme dienen und haben nur einen Zweck, alles von den Mitarbeitern wegzunehmen was geht, damit am Ende mehr Zeit für die eigentliche Arbeit bleibt. Der kundenzentrierte Gedanke und die Reflexion jedes Systemteils auf Brauchbarkeit und Relevanz müssen wieder nach vorn gestellt werden. Wie trägt dieser Systemteil dazu bei, dass der Kundenwunsch konsequent umgesetzt werden kann. Bestehen Zweifel, sollten Sie prüfen ob und wofür Sie es brauchen.

Mehr dazu in meinem neuen Buch: „Lean Management in der Pflege“