Digitalisierung-Fördermittel

Digitalisierung in der Pflege

Webinarbeschreibung

 

Digitalisierung: Managementfehler, die Sie jetzt vermeiden sollten!

Das Jahr 2022 bringt eine Menge an Digitalen-Herausforderungen:

  1. Telematik-Infrastruktur,
  2. Digitalisierung aller Unternehmensprozesse

Die Digitalisierung in der Pflege (DVPMG) kommt, und zwar pünktlich!

Mit dem DVPMG (Digitale Versorgung und Pflege - Modernisierungs-Gesetz) in Deutschland ist die absolute Notwendigkeit für die Unternehmensdigitalisierung gesetzliche Realität geworden. Auch ohne dieses deutsche Gesetz ist die Notwendigkeit für die digitale Transformation in allen europäischen Ländern zwingende Gegenwart und Zukunft.

Ihr Unternehmen zeitnah an die Telematik-Infrastruktur anzuschließen, ist die Herausforderung des Jahres 2022!

Dieses Intensiv-Seminar bringt nicht nur die Notwendigkeit näher, sich bzw. sein Unternehmen zu digitalisieren, sondern es zeigt auch Wege auf, wie konkret das zu schaffen ist.

Dieses Intensiv-Seminar macht klar, dass die Digitalisierung nicht mit dem Kauf von technischen Hilfsmitteln erledigt ist, sondern dass dahinter ein komplexer Prozess steht, der nur professionell angegangen werden kann.

Digitalisierungsbewältigung mit dem Digitalisierungsansatz nach Thiele

Der Digitalisierungsansatz nach Thiele ist dabei eine Richtschnur und ein Instrument, mit dessen Hilfe die Umstellung gelingen kann und wird.

Ihr Nutzen:

Nach dem Webinar ist klar, was zu tun ist und wer wie handeln muss.

Zielgruppe:

Aufsichtsräte, Vorstände, Geschäftsführung, Bereichsleiter, Einrichtungsleiter, Pflegedienstleiter

Mehrwert:

  1. Klarheit über die Herausforderungen 2022-2024.
  2. Klarheit im Umgang mit der TI
  3. Handlungsanleitung für Ihr Digitalisierungsprojekt
  4. Fördermittel für Ihre Projekte

Webinar-Termin:

Montag, 28.02.2022

Webinardauer:

1 h 12:30– 13:30 Uhr

Kosten:

49€/TN und Webinar

Buchung nur über:

seminare@thieleberatung.de

 

 

Fördermittel, aber wie

Fördermittel E-Autos

Webinarbeschreibung  

"Erdöl – das sind die Tränen des Teufels. " 

Rockefeller 

Sie wollen den Trend hin zur Elektromobilität mitgehen?  

Sie wollen etwas für die Generationen nach Ihnen tun?  

Sie wollen Ihr Unternehmen nicht nur nachhaltig, sondern auch effizient aufstellen?  

Dann ist dieses Webinar genau richtig für Sie! 

Bis 2030 sollen sieben bis zehn Millionen Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen sein, ist das Ziel der Bundesregierung.  

Egal wie Sie zu der Elektromobilität stehen, was Sie davon halten, es gibt staatliche Fördermöglichkeiten, die durchaus für einen ambulanten Pflegedienst von großer wirtschaftlicher Bedeutung sein können.

Der E-Mobilität gehört die Zukunft?  

Diese Frage klären wir in diesem Webinar nachhaltig für Sie!  

Anhand eines Rechenbeispiels wird exemplarisch ein ambulanter Pflegedienst durchgerechnet.  

 Ihr Nutzen:  

Nach dem Webinar ist klar, was zu tun ist und wer wie handeln muss. Jetzt!  

Zielgruppe:  

 Kurz: Entscheider wie zum Beispiel: Aufsichtsräte, Vorstände, Geschäftsführung, Bereichsleiter, Einrichtungsleiter, Pflegedienstleiter  

 Mehrwert:  

Klarheit über Fördermöglichkeiten,  

Klarheit über das Antragsverfahren,  

Klarheit über die Einsparpotenziale  

Entscheidungsfähigkeit ist hergestellt.  

Datum:

31.03.2022

Webinardauer:

1 h von 12:30– 13:30 Uhr  

Kosten:  
 49€/TN und Webinar 

Buchung nur über:

seminare@thieleberatung.de