Coaching! Der Effizienzmotor für Pflege-4.0 Organisationen! Teil 1

Sehr oft besteht Führung/Management in einer Form der Reaktion. Einer Reaktion auf bestimmte bereits eingetreten Ereignisse.

Ich spreche dabei u.a. von:

Kündigungswelle von Mitarbeitern
Kündigung von Führungskräften
negatives Betriebsergebnis.

Ist das Kind einmal in den sprichwörtlichen „Brunnen gefallen“, ist dieses Aufgabenstellung nur noch mit einem erheblichen Aufwand an Ressourcen jeglicher Art zu beheben. „Oh-oh-oh, das wird teuer!“ Sie kennen das sicherlich!

Pflege-4.0 orientierte Unternehmen gehen diese Aufgabenstellung (oben beschrieben) frühzeitig und noch bevor diese entstehen an.
Eine der Lösungen dabei ist das Coaching. Einzel- und Teamcoachings sind auf diese Weise viel effektiver und vor allem günstiger, weil Sie das Unternehmen dabei unterstützen können, die Rahmenbedingungen für zufriedenes Arbeiten aktiv zu gestalten. Coaching lässt sehr schnell Unzufriedenheiten, Unstimmigkeiten bis hin zu inneren Kündigungen erkennen und zielgerichtet angehen.

Studien haben ergeben, dass allein das Wegfallen einer examinierten Fachkraft ein Unternehmen zwischen 37.000 – 45.000€ kosten kann. Daraus lässt sich der Schaden für Ihr Unternehmen durch den Verlust einer Führungskraft erahnen.
Eine Pflegedienstleitung dürfte bei 60.000 – 80.000€ liegen. Die Position des Einrichtungsleiters kann, durch Gerichtsverhandlungen und weitere Schäden, weit über der 100.000€ Marke liegen.

Betrachten Sie jetzt einmal Ihre Fluktuationquote in den vergangenen Jahren, dann entsteht vor Ihnen ein sehr gutes Kostenbild. Wir reden dann sehr schnell von mittleren bis hohen sechsstelligen Beträgen.

Jetzt meine Frage an Sie?

Wie viel preiswerter und zielführender wäre der Erhalt der Mitarbeiter/Führungskräfte gewesen?

Meine Antwort:

Sehr, sehr viel günstiger!
Gezielte Mitarbeiter/Teamentwicklung durch Coaching ist dabei der Ansatz der Stunde. Coaching aus Sicht eines Leaders (Führungskraft) halte ich dabei für den Schlüssel zum Erfolg. Zahlreiche Coachingprojekte haben gezeigt, dass es möglich ist, messbare Einsparungspotentiale im erheblichen Ausmaß zu erzielen.
Lösungsorientiertes Coaching ist in der Summe so viel günstiger und erfolgsversprechender, als so weiter zu verfahren wie bisher. Es hilft Ihnen vor allem auch in der Umstellung auf eine Pflege-4.0 basierte Organisationsstruktur (Empowerment, integral-evolutionäre Organisation (Buurtzorg))

Sprechen Sie uns gern dazu an!

Ihr David Thiele